Termin vereinbaren: 0261 973837-0

Chronik

1984

Die Praxis OPZ wird im Sommer 1984 von Ingo Pees als krankengymnastische Praxisgemeinschaft gegründet.

1985

1985 eröffnet P.B. Bandus eine Praxis für physikalische Therapie im gleichen Haus.

1987

1987 wird Fred-Joachim Günther als Mitinhaber der Krankengymnastik zugelassen.

bis '94

Es besteht in den nächsten Jahren eine Trennung der Tätigkeitsschwerpunkte beider Praxen zum einen in Bewegungstherapie/ Krankengymnastik zum anderen Massage, Lymphdrainage Sportphysiotherapie.

1994

1994 tritt das neue Berufsgesetz in Kraft, sodass die Berufe des Krankengymnasten und Masseurs/med. Bademeister zusammengeführt werden. Dieser Entwicklung folgend, werden 1996 die beiden bis dahin getrennten Praxen zu einer Physiotherapiepraxis zusammengelegt. Die Praxis erhält die Bezeichnung „orthopädisch-physiotherapeutisches Zentrum“ (OPZ).

1998

1998 Eröffnung der Zweigstelle OPZ- Metternich „in der Weglänge“.

2005

Januar 2005 Peter Fries tritt der Praxisgemeinschaft bei.
Oktober 2005 Eröffnung der Praxisgemeinschaft Dr. Schaum/OPZ Koblenz, Neversstraße 5.

2007

2007 Verlagerung der Praxis „Weglänge“ und Übernahme der Krankengymnastikabteilung des Klosters der Schönstätter Marienschwestern in der Triererstraße 388. Das Therapieangebot wird durch Anmieten eines Bewegungsbades erweitert.

2010

Anpassung des Namens und des Logos an das ganzheitliche Therapieangebot in „OPZ-Zentrum für ganzheitliche Physiotherapie“

2011

Paul B. Bandus scheidet aus der Geschäftsleitung aus und arbeitet als Freier Mitarbeiter weiterhin im OPZ.

2012

Im Januar 2012 sind die Renovierungsmaßnahmen und damit eine Vergrößerung der Praxis Löhrstraße auf 580 qm abgeschlossen. Einer Erweiterung des Therapieangebotes um Rehasport und weitere Präventionsmaßnahmen steht nichts mehr im Wege.

2013

Im Juni 2013 erhält Peter Fries nach seinem 5-jährigem Studium seinen Abschluss als Osteopath. Das OPZ erhält die Möglichkeit Osteopathie durchzuführen.

Dr. med. Ulrich Schaum übergibt seine Praxis an den Facharzt für Allgemeinmedizin und Anästhesie Herr Magnus Stein. Das OPZ kooperiert weiterhin in der Praxisgemeinschaft Neversstraße.

2015

Im April 2015 schließt Ingo Pees seine Osteopathieausbildung mit Erfolg ab.

Im Mai 2015 haben wir die Physiotherapiepraxis Markus Oehl in der Stegemannstraße übernommen. Wir verlagerten die Zweigstelle Neversstraße an den neuen Standort Stegemannstraße 44 im August 2015.

2016

Nach erfolgreichem Abschluss der Heilpraktikerprüfung durch Peter Fries und des Abschluss der Osteopathieausbildung durch Fred-Joachim Günther haben wir die juristischen Rahmenbedingungen geschaffen, die Osteopathie ausführen zu dürfen. Der Name und das Logo wurde deshalb entsprechend angepasst.